Der Blaue Mittwoch · Die schrägste Schau der Stadt

Der 87. Blaue Mittwoch
im Kleist Forum
am 29. November 2017


Arnulf Rating
präsentiert:


Four on the Roof

George Kranz, Trommeltänzer und seit den 80ern mit dem Danceklassiker „Din Daa Daa“ international erfolgreich, hat eine vierköpfige Trommelformation zusammengestellt.
Gemeinsam mit den Schlagstock-Koryphäen Tom Holm, Ufuk Özguc und Thilo Brandt werden die Trommelfelle zum Tanzen gebracht. Virtuos, ein seltener Genuß.

Battle Beasts

… steht für Kraft, Vielseitigkeit, Körperbeherrschung und Perfektion bis ins Detail. Die beiden sympathischen Berliner Artisten liefern eine energiegeladene Show, die jedes Publikum mitreißt und zum Staunen bringt.
➽ Video…

Klaus Nothnagel

Der Florian Silbereisen des heimatkundlichen Dia-Vortrages unternimmt Expeditionen durch Berlin und Brandenburg. Er sucht skurrile, lächerliche Orte, unbegreiflich schnöde gestaltete Fassaden, Ladenschilder mit falschem Apostroph, merkwürdige Stadtmöbel und dergleichen mehr.
„Ein kreatives Multitalent, ein Amüsiermeister der kleinen Form.“ (Berliner Morgenpost)
„Typische Journalisten-Übertreibung. Aber sehr nett.“ (Klaus Nothnagel)

Andreas Gundlach

Er jongliert und spielt gleichzeitig Klavier! Mithilfe von J.S. Bach stellt er den vom Publikum verdrehten „Zauberwürfel“ wieder her und in virtuosen Improvisationen zeigt er sein Können am Klavier und anderen Instrumenten. Eine unterhaltsam kurzweilige und immer wieder überraschende Show!

Nora Zoller

Geschmeidig und so leicht, als wäre sie schwerelos, schwebt die junge Schweizerin in luftiger Höhe. Mit ihrer atemberaubenden Artistik am Vertikalseil begeistert sie weltweit: von Hamburg über Cannes bis nach Peking und Abu Dhabi begeistert sie ihr Publikum gleichermaßen.

Nicole Ster

Als Turnerin wurde sie in der Nationalmannschaft mehrfache deutsche Jugendmeisterin und war Fünft-Platzierte mit der deutschen Mannschaft bei den Jugendeuropameisterschaften in Brüssel. Dann fand sie ihre neue Leidenschaft in der Handstand-Equilibristik. Absolute Körperbeherrschung mit Leidenschaft und Leichtigkeit.

Paul Bokowski

Seine Geschichten beginnen mit einer hochgezogenen Augenbraue. Geradezu unbarmherzig schält er mit der Klinge seiner eigenen Neurosen so lange an allem Zwischenmenschlichen herum, bis das Absurde darin zum Vorschein kommt. Was bleibt, ist die schwerwiegenden Befürchtung, dass das alles wirklich so passiert ist.

Marc Dorffner

Ständig in Bewegung und unter Hochdruck. Marc Dorffner begeistert das Publikum nicht nur mit Charme und hochanspruchsvollen Tricks, er zieht es regelrecht in seinen Bann. Ob auf dem Boden oder hoch oben auf seiner Leiter balanciert und jongliert er sich in die Herzen des Publikums – in klassischen Circus Manegen ebenso wie auf Varieté Bühnen.

Heinz Klever

Der Autor und Komponist arbeitete u.a. für die Leipziger Pfeffermühle, Akademixer Leipzig, Herkuleskeule Dresden, Fettnäpfchen Gera, Spandauer Volkstheater Varianta und denBerliner Eulenspiegel. Er gehört zweifellos nicht zu den larmoyanten Ans-Bein-Pinklern, er erweist sich vielmehr als vorzüglicher verbaler und dabei mundart-gewitzter Wadenbeißer. Trittsicher balanciert er auf dem schmalen Grat zwischen intelligentem Witz und bitterem Ernst.

… und/oder andere – Änderungen vorbehalten …



Blaumachen am Mittwoch
Arnulf Ratings unglaubliche Mixed Show in Frankfurt/Oder



MDR KULTUR – Kabarett und Chanson, 10.06.2016 – Redaktion: Harald Pfeifer