Der Blaue Mittwoch · Die schrägste Schau der Stadt

Der 88. Blaue Mittwoch
im Kleist Forum
am 28. Februar 2018


Arnulf Rating
präsentiert:


Les Belles du Swing

Das Lebensgefühl im Swing ist Leichtigkeit und Lebensfreude. Sie nehmen leichte Unterhaltung ernst und suchen die Schönheit und Intensität darin. Der federnde, fließende Swing-Drive geht in die Beine und neue wilde Tanzmoden entwickeln sich.

Duo Same Same

Sie haben Tuch und Trapez kombiniert und unser ganz eigenes Luftrequisit erschaffen. Tolle Linien und Figuren ergeben durch Rotation des Tuch-Trapezes ein Kaleidoskop an Möglichkeiten – eine elegante Galanummer.

Joe Bauer

„Joe Bauer, der Kolumnist der Stuttgarter Nachrichten, ist von den Stuttgarter Medien wohl derjenige, der alle Obrigkeit … am unerschrockensten und witzigsten attackiert.“ (Die Zeit)
Der Flaneur spaziert auf die Bühne. Es klacken Absätze von Cowboystiefeln. Rock’n’Roll trifft Sprache…

Volker Strübing

Schriftsteller, Autor, Liedermacher, ist gelernter Facharbeiter für Datenverarbeitung und begann seine Laufbahn mit Programmierern von Musik für C-64 Spiele. Er gründete die Lesebühnen „LSD – Liebe statt Drogen“, „Chaussee der Enthusiasten“ und „Kantinenlesen“.

Gabor Vosteen

Nonverbal, poetisch und äußerst humorvoll. Er ist ein Blockflötist und Komiker. Er tourt durch Varietés, Kleinkunstfestivals und Zirkusse. Auf Grund der einzigartigen Verschmelzung von virtuoser Blockflötenmusik mit visueller Comedy und seines Spiels mit bis zu 5 Blockflöten gleichzeitig wird er oft nur einfach „Der Flötenmann“ genannt.

M. Lilley & Cortes Young

Von den Widersprüchen einer Beziehung hin und her geworfen, ergibt sich ein atemloses Kräftemessen. Unter Einsatz von Hingabe, Konzentration sowie Spontanität kommt es zu Kämpfen um Resonanz und Kontrolle, auf einem Spielfeld von Chaos und Gefühlen. Eine kaum glaubliche Synchron-Jonglage…

Rolf Miller

Er wird als der „konsequenteste Minimalist auf deutschen Kabarettbühnen“ bezeichnet. Diesen Mann sollte man wirklich nicht verpassen. Er verhilft dem Stammtisch zu neuem Glanz. Hier wird die Kunst der Phrasen auf die Spitze getrieben.

Jakob Heymann

Er kennt die Akkorde (meistens), er weiß um die Macht des Wortes und ist vertraut mit den Irrwegen der Menschen. Seine Musik ist Handwerk und Kunstgriff zugleich. Sie entsteht auf der Bühne und im Publikum. Sie schraubt sich direkt in die Seele und nistet sich dort auf wundersam selbstverständliche Weise ein.

Klaus Nothnagel

Der Florian Silbereisen des heimatkundlichen Dia-Vortrages unternimmt Expeditionen durch Berlin und Brandenburg. Er sucht skurrile, lächerliche Orte, unbegreiflich schnöde gestaltete Fassaden, Ladenschilder mit falschem Apostroph, merkwürdige Stadtmöbel und dergleichen mehr.
„Ein kreatives Multitalent, ein Amüsiermeister der kleinen Form.“ (Berliner Morgenpost)
„Typische Journalisten-Übertreibung. Aber sehr nett.“ (Klaus Nothnagel)

Vocal Recall

Die Boygroup mit Frau hat sich aufgemacht, den Mantel der neueren Musikgeschichte vor der Altliedersammlung zu bewahren. Fürsorglich greifen sie den Autoren der größten Hits phonetisch unter die Arme, lösen im Satzgesang textliche Verständnisprobleme und schaffen dadurch neue.

… und/oder andere – Änderungen vorbehalten …
››› Karten direkt online bestellen ‹‹‹



Blaumachen am Mittwoch
Arnulf Ratings unglaubliche Mixed Show in Frankfurt/Oder



MDR KULTUR – Kabarett und Chanson, 10.06.2016 – Redaktion: Harald Pfeifer